Christine Lempp - 14.03.2015

Der 14. März im Jahr 1975 fiel auf den Wochentag Freitag und war der 73. Tag des Jahres (KW 11).

Wichtige Personen die ebenfalls am 14.03.1975 geboren

wurden:

 

 

Johann Paulik (slowakischer Pornodarsteller)

Die Nummer 1 der deutschen Musikcharts war:

Ansonsten war der 14.03.1975 für die Weltgeschichte relativ unbedeutend.

Wissenswertes zum angeben was sonst noch an irgendeinem

14.03. in der Welt passierte:

Politik:

 

 

 

 

 

1991: Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe erklärt das geltende Namensrecht, nach dem die Frau bei der Heirat den Nachnamen des Mannes annehmen muss, wenn sich beide nicht auf einen Namen einigen, für verfassungswidrig.

Wirtschaft:

 

 

 

1996: Vier deutsche Handelsunternehmen geben ihre Fusion zur Metro AG bekannt, die heute u. a. Galeria Kaufhof, real, extra, Media Markt und Saturn umfasst.

Wissenschaft:

 

 

 

1950: Der Rover Jet 1 absolviert seine ersten Fahrten. Es handelt sich um das weltweit erste Rennauto mit Gasturbinenantrieb.

Gesellschaft:

 

 

1847: Am Teatro della Pergola in Florenz hat Giuseppe Verdis Oper Macbeth ihre Uraufführung.

Religion:

 

 

 

 

1800: Mit der Unterstützung des einflussreichen Kardinals Ercole Consalvi wird Giorgio Barnaba Luigi Chiaramonti nach mehrmonatigem Konklave in Venedig zum Papst gewählt und nimmt den Namen Pius VII. an.

Katastrophen:

 

 

 

1888: Am Ende des drei Tage dauernden Großen Schneesturms an der Ostküste der USA werden rund 400 Tote gezählt.

Sport:

 

 

1898: Berner Gymnasiasten gründen den Fußballclub BSC Young Boys in Bern.

Geburtstage:

 

 

Albert Einstein (1879), Helga Feddersen (1930), König Albert II. (1958), Frank Wachendorfer (1976)

<<< Vorheriger 40ger                                                           Nächster 40ger >>>