Dirk Moosmayer - 10.01.2015

Der 10. Januar im Jahr 1975 fiel auf den Wochentag Freitag und war der zehnte Tag des Jahres (KW2).

Schrecklich wichtige Menschen die ebenfalls am 10.01.1975 geboren wurden:

 

 

Alexis Loret (franz.Schauspieler)

Die Nummer 1 der deutschen Charts war:

Ansonsten war der 10.01.1975 in der Weltgeschichte relativ belanglos.

Wissenswertes zum angeben was sonst noch an irgendeinem

10.01. in der Welt passierte:

Politik:

 

 

 

49 v. Chr.: Gaius Iulius Caesar überschreitet – mit den Worten „Alea iacta est“ – mit seinen Truppen den Rubikon und zieht Richtung Rom.

Wirtschaft:

 

 

 

2005: In Italien wird das Rauchverbot auf Räume in öffentlichen Gebäuden, Restaurants, Gaststätten, Bars, Cafés und Kneipen ausgeweitet.

Wissenschaft:

 

 

 

1946: Dem US-amerikanischen Elektroingenieur John Hibbett DeWitt gelingt der Nachweis, dass die Ionosphäre für Funkwellen durchlässig ist.

Gesellschaft:

 

 

 

 

1959: Der deutsche Tierfilmer Michael Grzimek kommt bei den Dreharbeiten zu dem Film Serengeti darf nicht sterben beim Absturz eines Kleinflugzeuges im Serengeti-Nationalpark ums Leben.

Religion:

 

 

236: Fabianus wird nach siebentägiger Sedisvakanz als Nachfolger von Papst Anterus inthronisiert.

Katastrophen:

 

 

 

 

1962: In Peru brechen vom Nordgipfel des Nevado Huascarán gewaltige Fels- und Eismassen ab. Die zu Tal gehende Gerölllawine kostet mindestens 2.000 Menschen das Leben.

Geburtstage:

 

 

Sabrina Setlur (1974), Frauke Ludowig (1964), Peer Steinbrück (1947)

<<< Vorheriger 40 ger                                                          Nächster 40ger >>>