Sandra Sayer - 10.05.2015

 

Der 10. Mai des Jahres 1975 fiel auf den Wochentag Samstag und war der 130. Tag des Jahres (KW 19).

Wichtige Personen die ebenfalls am 10.05.1975 geboren wurden:

 

 

Ueli Kestenholz (schweizer Snowboarder)  

Die Nummer 1 der Charts war am 10.05.1975:

Ansonsten war der 10.05.1975 in der Weltgeschichte eher unbedeutend.

Wissenswertes zum angeben was sonst noch an irgendeinem 10.05. in der Welt passierte:

Politik:

 

 

1953: Die Stadt Chemnitz in Sachsen wird in Karl-Marx-Stadt umbenannt.

Wirtschaft:

 

 

 

1950: In Barcelona wird der Automobilhersteller SEAT von der spanischen Staats-Holding Instituto Nacional de Industria, Banken und dem italienischen Fiat-Konzern gegründet.

Wissenschaft:

 

 

1954: Texas Instruments stellt in Dayton, Ohio, den ersten Silicium-Transistor vor.

Gesellschaft:

 

 

 

2005: Das aus 2711 Stelen bestehende, von Peter Eisenman entworfene Denkmal für die ermordeten Juden Europas in Berlin wird eingeweiht.

Religion:

 

 

 

946: Agapitus II. wird von Alberich II., Herrscher über Rom und das Papsttum, als Nachfolger des verstorbenen Marinus II. zum Papst ernannt.

Katastrophen:

 

 

 

 

1997: Bei einem Erdbeben im Iran, das mit einer Stärke zwischen 7,1 und 7,5 auf der Richterskala angegeben wird, kommen je nach Quelle zwischen 1.500 und 4.000 Menschen ums Leben.

Sport:

 

 

 

 

1977: Mit dem Bundesliga-Fußballmatch gegen die Spielgemeinschaft FK Austria/WAC wird das Weststadion als Heimstadion des SK Rapid Wien eröffnet.

Geburtstage:

 

Fred Astaire (1899), Roland Kaiser (1952), Bono (1960)

 

<<<vorheriger 40ger                                                                           nächster40ger>>>